GfO PKV Schnittholz- und Paketverwaltung

PKV Welcome
Mit diesem sowohl als Einzelplatzversion als auch als Client-Server-Mehrplatzlösung  verfügbaren System bietet GfO Logistic Holz- und  Sägewerken eine PC-gestützte Verwaltung von Holzlagerbeständen und aufgemessenen Schnittholzpaketen und ist als wesentliche Erweiterung der bisher üblichen Methode der Handhelderfassung mit sofortigem Aufmaßdruck zu sehen.

Die Erfassung der Aufmaße kann sowohl per Handheld als auch direkt am PC erfolgen.


Von den Handhelds können die Daten in die Datenbank von GfO-PKV übernommen werden. GfO-PKV verfügt auch über Schnittstellen zur Datenübernahme von Handhelds anderer Hersteller.
Aufmaße und Lieferscheine können gedruckt und exportiert werden. Es stehen verschiedene Exportformate zur Verfügung.
PKV Menu 01


Das System - seit 1995 erprobt und bewährt - wird ständig weiterentwickelt. Es stehen umfangreiche Funktionen zum Anlegen, Ändern und Splitten von Paketen zur Verfügung. Mit einem Knopfdruck verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre aufgemessenen Pakete, ohne lange in Ordnern suchen oder lange Zahlenreihen addieren zu müssen. Pakete lassen sich ohne großen Aufwand Aufmaßlisten für Lieferungen zuordnen. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Aufmaßlisten von anderen PKV-Anwendern ohne Probleme als Daten übernommen werden können, ohne lästige Neuerfassung.

2003 - 2005 wurde das System unter Windows .NET mit erheblich erweitertem Funktionsumang neu entwickelt.

PKV Druckansicht Paket

Pakete können in der Druckansicht angezeigt werden, hierbei stehen verschiedene Drucklayouts zur Auswahl.

Das System unterstützt mehrsprachige Belegausgaben, die von der "Systemsprache" abweichen können.  

Neu ab 2010: Unterstützung der Zertifikate FSC und PEFC in der Schnittholzverwaltung. 

Ab Januar 2010 steht in GfO PKV die Möglichkeit zur Verfügung, Schnittholzpakete mit FSC und PEFC-Zertifikaten aus eigenem Zuschnitt oder aus Zukauf im System anzulegen bzw. in das System zu übernehmen, zu lagern und systemgestützt auszuliefern. Um diese Prozesse adäquat unterstützen zu können, wurde GfO PKV um eine Reihe von Funktionen erweitert. Zentrales Element dieser Verwaltung ist das Bewegungsprotokoll, in welchem jede Änderung des Bestandes an zertifizierter Ware dokumentiert und welches jeden Monat mit einem Periodenabschluss geschlossen wird.

Aufgrund der erweiterten Datenhaltung ist für PKV-Anwender bis einschließlich Version 5.3.2.6, die dieses Feature nutzen wollen, ein Datenbank- und ein Programm-Update erforderlich.